alterna
studio
SUCHEN
equipment mixtape
musik links
preise kontakt
Vienna Calling – Trouble over Tokyo

vienna calling copy

Trouble Over Tokyo – the Hurricane

TOT_Hurricane_KST

Mittlerweile habe es ja sogar schon die Herren Düsi und Erb im Sounds – der besten und beinahe einzigen hörbaren Sendung auf DRS3 – gecheckt: Mit Trouble over Tokyo hat der Londoner und Wahlwiener Toph Taylor ein ganz heisses Eisen im Feuer. Trouble over Tokyo bewegen sich irgendwo zwischen Thom Yorke und Justin Timberlake und man kann davon ausgehen, dass Chris Cornell genau so einen Sound im Kopf hatte, als er sich auf sein Alternativ/RnB Projekt mit Timberland einliess (herausgekommen ist ja dann bekanntlich ein Album, über das nicht schnell genug Gras wachsen kann.)

Während sich beim letzten Album von Trouble over Tokyo (vgl.) die Alterna Crew nicht wirklich einig war, dürfte das neue Album the Hurricane auch die letzten Zweifler überzeugen. Wir warten noch auf einen Clip und präsentieren euch schon mal drei Tracks von the Hurricane.

Die findet ihr hier



Find Gigs


Quantcast

Enjoy

Ryan Rocket - “Arguing on the internet is like taking part at the special olympics. You may win but you’re still retarded”


8. Dezember 2010 - Kommentieren
Vienna Calling – Cardiochaos

vienna-calling1.gif

Kreativer Kopf hinter Cardiochaos ist der Musiker Peter Brunner,dessen Tätigketi als Sänger von Figure in Frame offensichtlich nicht ausreicht um seinen kreativen Output zu erschöpfen. Deswegen veröffentlicht er in Kürze mit Cardiochaos die Debüt-EP Poetic Terrorism. Vorab gibt es schon mal einen wunderschönen Clip zum Track Discosleep. Wenn der Rest der EP eine ähnliche Qualität aufweist, dann haben wir nach Konstantin Gropper (Get Well Soon) bereits den zweiten Indie/Pop Wunderknaben aus dem deutschsprachigen Raum, der auch international für Furore sorgen wird.

Ryan Rocket

14. Oktober 2010 - Kommentieren
Vienna Calling

vienna-calling1.gif

Schaut nach draussen…

Es ist Auffahrt! Die Badesaison ist eröffnet!

Den passenden Soundtrack dazu liefert Skero (ja, genau, der Lange von TEXTA)

skero kab

mit seiner Interpretation von de Fallas Popozuda Rock n Roll

Geniesst den Sommer

Ryan Rocket

13. Mai 2010 - Kommentieren
Austrofred – Euch Wixern geb i gas

vienna calling austrofred

Vienna Calling heute mit einem Universalgenie, wie es Österreich seit W.A.M. wohl nicht mehr gesehen hat.

Austrofred:

conny_habbel_austrofred_schilling_

Egal ob als Fitnesscoach,

als begnadeter Frontmann und Entertainer,

als Vermittler zwischen scheinbar fremden Welten,

oder als Queenimitator,

Austrofred besticht durch Stil und Haltung.

Nebenbei nimmt sich Austrofred aber auch Zeit für sein bürgeliches Leben, in welchem er Franz Adrian Wenzel heisst und Schriftsteller und vor allem auch Sänger der österrechischen Band Kreisky ist.

kreisky

Diese wiederum ist im Vergleich zu Austrofred kaum lustig, dafür aber bestechend gut:

Aus dem Lande wo Aprikosen mit Rahm Marillen mir Schlagobers heissen
Ryan Rocket

27. Januar 2010 - Kommentieren
Vienna Calling – Alle Zeit der Welt

vienna calling copy

Andreas Spechtel, seines Zeichens Sänger von Ja, Panik war zu Besuch bei Stermann und Grissemann, die hierzulande eigentlich nur durch die deutsche Kochshow bekannt sind. Entstanden ist ein wunderschönes Videodokument, wie man sich bei Interviews zu verhalten hat.

Herr Spechtel zelebriert die richtige Mischung zwischen Arroganz, geistiger Umnachtung und Apathie gepaart mit der “ich habe alle Zeit der Welt” Einstellung, dass es eine wahre Freude ist. So geht das!

Ryan Rocket

19. Januar 2010 - Kommentieren
Vienna Calling – the incredible Staggers

vienna calling staggers

Vienna Calling proudly presents:

staggers

Wollte schon über die Band schreiben, als sie noch nur the staggers hiessen. Mittlerweile sind daraus  sogar the incredible staggers geworden. Ein Grund mehr um die Stylekönige und the Who-Jünger aus Graz, die es ab und an auch über den Arlberg bis zu uns ins Heidiland schaffen, zu präsentieren.

Lernen kann man auch noch was: Nämlich etwas für viele Bands, die uns immer wieder ihre supernetten Bandfotos zeigen:

Denkt an den Hintergrund!!!

Das sieht dann z.B. so aus:

1

Video gibt es hier:

Live sehen hier:

05. Dez. 2009 20:00
Rock´N´Romania/ Vereinshaus + The Surfaholics + The Las Vegas Drive Thru Wedding Chappel Wolfurt, Vorarlberg
11. Dez. 2009 20:00
Halbstark/ Wasserwerk Bern, Bern
12. Dez. 2009 20:00
Klang & Kleid Jubiläum/ Remise – Wil St- Gallen, St-Gall

Neue Single gibt es auch

Anhören und alles Weitere hier

Aus dem Lande in dem Mozart und Falco begraben liegen

Ryan R.I.P. Rocket

1. November 2009 - Kommentieren
Vienna Calling – Famp

vienna calling copy

FAMP-LOGO

Fulltime Lover von FAMP ist ein spitzen  Song.

Hört man ihn als MP3 ohne Bilder, dann klingt er erwachsen, rotzfrech und nach einer Band mit internationalem Format.

Sieht man dann den Videoclip dazu, überrascht vor allem die Tatsache, dass es sich hier um wahrwscheinlich um die besten “guaranteed real teenagers” seit Ash handelt.

Deswegen erst MP3 anhören – Meinung bilden – und dann Videoclip reinziehen.

Alles weitere hier

Aus dem Land der Studentenproteste

Ryan  ‘Riot’ Rocket

31. Oktober 2009 - Kommentieren
Vienna Calling – the Beth edges

Vienna Calling logo

Heute müsste es wohl eher London Calling heissen. Diese Band  scheint doch
schon die eine oder andere Platte der Kooks oder von den Editors gehört zu haben.

1235052517_thebethedges_web.jpg

the Beth Edges spielten schon vor Razorlight, tragen die selben Brillen wie Chewy, machen Herzschmerzbritpop und machen ihre Sache gut.

Das sieht dann so aus

oder auch so

hört sich so an

und hier steht alles weitere

Servus aus dem Lande des Liptauers

Ryan Racing Rocket

25. Oktober 2009 - Kommentieren
Vienna Calling – «I NEVER READ I JUST LOOK AT PICTURES«

Vienna Calling logo

nelkenschillinge.jpg

“Wir malen nach Zahlen und schaffen es nicht“  stellten Kettcar im Song Raveland, Baby schon vor längerer Zeit fest und sprachen damit eine Tatsache aus, die mittlerweile weit mehr Wahrheit beinhaltet als es den Hamburgern lieb sein kann, denn während die meisten ehemaligen Hamburger-Schule-Götter sich schon seit Jahren im Strudel des kollektiven Selbstmitleids im Kreis drehen, zeichnen Bilderbuch, aus dem malerischen Österreich, Klangbilder, die ihnen innert Kürze auch den Sprung nach Deutschland ermöglichen werden und somit sind wir bei Blog Party gerade noch rechtzeitig um, in einem Satz der Thomas Mann im Grab rotieren liesse, auch in der beschaulichen Schweiz  Notiz von der hammerhart produzierten Single Calypso, mit einem Schlagzeugsound, für den ich töten würde und einem Gitarristen, der, trotz der engen Hosen, den Spagat zwischen J. Masics und Tom Morello (!) spielend schafft, zu nehmen.

Howsa

Ryan Rocket-Mann

Das Album heisst: Nelken und Schillinge.

Zuhause sind Bilderbuch hier

Hören kann man hier

und Video gibt es hier:

18. August 2009 - Kommentieren
Vienna Calling aktuell – Ja, Panik – Alles ist hin, hin, hin

single-cover.jpg

Ja, Panik melden sich mit neuer Single Alles ist hin, hin, hin  (inkl. B-Seite Fear is a mans best friend von John Cale) zuück. Mittlerweile scheint man auch ausserhalb Wiens auf die interessanteste deutschsprachige Indie Band aufmerksam geworden zu sein. So schafften es Ja, Panik mit ich bringe mich in Form auf Platz 5 und das Album auf Platz 3 der jeweiligen Spex-Redaktions-Jahrescharts 2008. Wir sind gespannt wo der Weg hinführt.

Anhören kann man sich das im virtuellen Zuhause von Ja, Panik

Für alle die das fantastische letzte Album  the taste and the money noch nicht ihr eigen nennen hier nochmals die Songs Marathon und Thomas sagt vom letzten Album “the taste and the money”
ServusRyanrocket

21. Juni 2009 - Kommentieren
« Letzte Einträge
  • DER HEISSE SCHEISS
  • SILBERLINGE
  • VIENNA CALLIN'
  • konzerte
    markt
    shop